Dynamic Best of the East 2016 - Rumänien

Das 9-Ball Turnier in Rumänien, das am 13. & 14.08.2016 abgehalten wurde, war für die 81 Teilnehmer aus Bulgarien, Serbien, Slowenien, Ungarn, Polen und Rumänien eine harte Herausforderung. In dieser Saison ging es um diverse Preise in verschiedenen Turnier-Arten, sowie einem Extra: finanzielle Unterstützung beim zum Start der Euro-Tour 2017

Alle Spieler erreichten Bucharest, wo die Veranstalter 17 Dynamic Pool-Tischen mit Iwan Simonis Tüchern und 17 Sets Aramith Duramith Kugeln bereitstellten

Der beste Spieler der Turniers in Rumäniens Hauptstadt, war Mieszko Fortunski aus Polen, der Drittplatzierte aus dem Vorjahr. Er besiegte im Finale Oliver Szolnoki aus Ungarn. Den dritten Platz teilen sich Babken Melkonyan und Michal Braga.

Durch das Turnier im King’s Club verändert sich allerdings nicht viel im Gesamt-Ranking. Michal Turkowski (POL) führt die Rangliste weiterhin an, allerdings folgt ihm Mariusz Skoneczny (POL) mit 255 Punkten. Nur 20 Punkte weniger hat Ioan Ladanyi (ROM) – Sieger der Jahre 2014 und 2015. Der Europäische zweitplatzierte Jakub Koniar (SVK) hat auch bereits 230 sammeln können und damit immer noch die Chance das Dynamic Best of the East 2016-Turnier zu gewinnen.

Alle Teilnehmer haben sich auch schon für den nächsten Halt in Chisinau angekündigt. Das Dynamic Best of the East-Turnier findet am 08. & 09.10.2016 in Moldawien statt.

Einen Großartigen Job Adrian und Maria Tabacaru von der ATD Company gemacht, die die Veranstaltung geleitet haben. Auch die Inhaber des King’s Club – Maria und Georgie Ciontu haben toll kooperiert.  

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.